MFIH - Das Marktforschungsintitut

Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie - MFIH
Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie - MFIH

Als Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie gilt unser Fokus der unabhängigen Erhebung und Analyse von Marktdaten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erarbeitung von Marktinformationen zur verbesserten Steuerung der Marketing- und Vertriebs-aktivitäten in der Hotellerie.

 

Vor dem Hintergrund eines sich schnell wandelnden Marktumfeldes, einer immer schnelleren Entwicklung neuer und inter-aktiver Kommunikationstechnologien und einer stetig wachsenden Zahl an neuen Herausforderungen denen sich die Hotellerie in Zukunft stellen muss, wurde durch eine Handvoll Privathoteliers das Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie gegründet.

 

Die Hotellerie ist bei der Bewältigung der vielen Herausforderungen sehr ungleich aufgestellt. So verfügen die Häuser der großen Hotelketten über deutliche größere Ressourcen. Kleine Hotels in strukturschwachen Gebieten sind starkt auf die Leistungsfähigkeit und Kreativität ihrer Inhaber angewiesen. So müssen viele Ergebnisse unserer Arbeit zu unterschiedlichen Ableitungen bzw. Handlungsempfehlungen führen.

Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie - MFIH - Herausforderungen der Hotellerie
Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie - MFIH

Die Hotellerie stellt sich gemeinsam heute den folgenden Herausforderungen:

 

  • Steigende Zahl der am Markt agierenden Übernachtungsbetriebe und Privatunterkünfte
  • Hohe Preissensibilität deutscher aber auch zunehmend internationaler Hotelgäste

  • Steigender Buchungsanteil und damit steigende Vertriebskosten durch wachsende Marktmacht der Buchungsportale
  • Weiter wachsender Druck auf die Nettozimmerrate

Die Buchungsportale mit Ihren Buchungsplattformen bauen ihre Marktmacht stetig aus. Infolgedessen wird für viele Häuser die Gestaltungsmöglichkeiten ihres Vertriebes immer weiter eingeschränkt. Daran schuld sind nicht nur die kontinuierlich ansteigenden Provisionskosten für die Portale.


Hinzu kommt, dass die Portale eine Vielzahl an Informationen über das Buchungsverhalten der Gäste sammeln können. Diese nutzen sie für die Verbesserung der eigenen Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Damit erhalten Sie einen weiteren Vorteil bei der Marktbearbeitung gegenüber der Hotellerie. 

 

In Zukunft liefert das Marktforschungsinstitut für die deutsche Hotellerie Marktdaten zu diesen Themen mit dem Ziel, die Veränderungen, Trends und Zukunftsentwicklungen der Marktbedingungen darzustellen und somit für die Hoteliers die Grundlage zu schaffen, erfolgreiche Zukunftsentscheidungen treffen zu können.